zurück zurück Kontakt Anfahrt Impressum
Aktuell: 2017    
Sternsinger unterwegs in Büchenbeuren Unter dem Motto:„Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ waren   am   Samstag,   07.   Januar   2017   die   Sternsinger   in   Büchenbeuren   trotz   eisiger   Kälte unterwegs   um   den   Menschen   in   Büchenbeuren   ihren   Segen   zu   bringen.In   der   Aktion Dreikönigssingen   2017   erfuhren   die   Sternsinger,   wie   wichtig   ihr   Engagement   für   Kinder   ist, die    vom    Klimawandel    direkt    betroffen    sind.    Am    Beispiel    der    Region    Turkana    wurde aufgezeigt,    welch    schwerwiegende    Folgen    die    Veränderungen    des    Weltklimas    für Menschen haben, die am wenigsten dazu beigetragen haben. Im    Namen    der    Ortsgemeinde    Büchenbeuren    darf    ich    mich    bei    den    Kindern,    den Organisatorinnen   und   Organisatoren,   sowie   bei   allen   Helfern   und   Unterstützern   für   dieses tolle   Engagement,   das   sicherlich   dazu   beiträgt,   die   Welt   ein   bisschen   besser   zu   machen, ganz herzlich bedanken. Guido Scherer, Ortsbürgermeister
716 Jahre Büchenbeuren
Aktuell: 2017
Sternsinger unterwegs in Büchenbeuren Unter    dem    Motto:„Gemeinsam    für    Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ waren    am    Samstag,    07.    Januar    2017    die Sternsinger     in     Büchenbeuren     trotz     eisiger Kälte     unterwegs     um     den     Menschen     in Büchenbeuren   ihren   Segen   zu   bringen.In   der Aktion    Dreikönigssingen    2017    erfuhren    die Sternsinger,    wie    wichtig    ihr    Engagement    für Kinder     ist,     die     vom     Klimawandel     direkt betroffen   sind. Am   Beispiel   der   Region Turkana wurde     aufgezeigt,     welch     schwerwiegende Folgen   die   Veränderungen   des   Weltklimas   für Menschen    haben,    die    am    wenigsten    dazu beigetragen haben. Im    Namen    der    Ortsgemeinde    Büchenbeuren darf      ich      mich      bei      den      Kindern,      den Organisatorinnen    und    Organisatoren,    sowie bei   allen   Helfern   und   Unterstützern   für   dieses tolle   Engagement,   das   sicherlich   dazu   beiträgt, die   Welt   ein   bisschen   besser   zu   machen,   ganz herzlich bedanken. Guido Scherer, Ortsbürgermeister